10.07.2017 08:38 Alter: 157 days

Die LG Viersen beim Süchtelner Bergfest


Am Sonntag den 9. Juli lud der ASV Süchteln zu seinem Bergfest und viele Sportlerinnen und Sportler der LG Viersen starteten bei hohen Temperaturen in unserem Nachbarstadion.

Im Rahmen des letzten Wettkampfs vor den Sommerferien wurden auch die Kreismeistertitel in den 4x100m Staffeln vergeben, von denen die LGV zwei erlaufen konnte. So erreichten Lasse Schulz, Samuel Wireko, Ben Friedrich und Benedikt Weuthen als Sieger der Alterklasse U20 in 46,66s das Ziel vor ihren Trainern Marius Wiezorek, Alexander Weuthen, Martin Boeken und Sebastian Riether, die den Titel in der Männerklasse in 49,13s gewannen.

Auch in den Einzelkonkurrenzen zeigten viele Sportler noch einmal gute Leistungen und Platzierungen. Seriensieger Joel Wireko (M13) siegte in vier Wettbewerben und erreichte in den Wurfdisziplinen Diskus (36,91m) und Speer (34,37m) tolle Bestleistungen. Christian Rahn gewann mit 1,75m den Hochsprung der M15, einen Zentimeter höher sprang Alexander Weuthen (MHK) und verbesserte seine jahrealte Bestleistung um 5 Zentimeter auf 1,76m. Im 800m Lauf hatte Alexander aber gegen seinen jüngeren Bruder Felix Weuthen (MJU18) knapp das Nachsehen, der in 2:09,89s erstmals unter 2:10 lief. Auch Jonas Stockmar (M13) lief auf der Mittelstrecke 800m in 2:22,06s eindrucksvoll in Bestzeit zum Sieg.

Als schnellster jugendlicher Sprinter des Tages verbesserte Lasse Schulz (MJU20) seine Bestmarke über 100m auf 11,42s und setzte seine starke Saison mit dieser Topzeit fort, bevor er auch über 200m siegreich ins Ziel lief. Auch die jüngeren Läufer auf den kürzeren Strecken waren schnell, so siegte Thea Douteil, in diesem Jahr noch für VfL Hinsbeck startend, über die 50m der W10 in 8,24s, Damian Kreutzer (M11) wurde Doppelzweiter über 50m in 7,76s und im Weitsprung mit 4,15m, Victor Droste (M12) überraschte mit 11,10s über 75m und wurde wie auch im Weitsprung Zweiter.

In der gleichen Altersklasse M12 siegte Til Mozes im Hochsprung mit 1,33m, Paul Neitmann (M14) übersprang erstmals 1,51m und wurde Dritter. Bei den Mädchen gewann Jasmin Sandtel (W14) souverän mit deutlicher Bestleistung von 1,47m, in der Klasse W11 teilten sich Johanna Brück und Lena Cüppers mit übersprungenen 1,15m den zweiten Platz.

Die LGV gratuliert zu einem tollen Wettkampf kurz vor den Sommerferien.