25.06.2016 22:58 Alter: 1 year

12. Paul Funk-Gedächtnissportfest im Stadion "Hoher Busch" - Viersen


 

Die LG 1947 Viersen e.V. hat am Samstag 25. Juni 2016 im Stadion „Hoher Busch“ in Viersen das 12. Paul Funk-Gedächtnissportfest im Gedanekne an den Vereinsgründer Paul Funk ausgerichtet. Am Vormittag starteten bei besten Bedingungen die U8 und U10 in den Team-Wettkämpfen. Die U8 starteten in den drei Wettkämpfen Schlagwurf, Ziel-Weitsprung und 30m-Lauf. Die U10 starteten in vier Disziplinen gegeneinander, 40m-Lauf, Weitsprung-Staffel, Wurf und Hindernis-Staffel.

In der U8 gingen fünf Teams an den Start, dabei eine gemischte Mannschaft aus ASV Süchteln und VfL  Hinsbeck. Das siegreiche Team kam wurde von der ausrichtenden LGV gestellt, gefolgt vom Willicher Team und dem gemischten Team aus Süchteln und Hinsbeck.

In der U10 starteten neun Teams, dabei ebenfalls eine gemischte Mannschaft der ASV Süchteln und der SG Dülken. Das Siegerteam wurde von der LAZ Mönchengladbach gestellt, der zweite Platz ging an die DJK Kleinenbroich, der dritte Platz an die ausrichtende LGV.

Insgesamt gingen am Vormittag 125 Kinder in den 14 Team an den Start. Alle Kinder freuten sich über Urkunden und kleine Präsente.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Am Nachmittag sind wir dann hoffnungsfroh bei besten Bedingungen in die Wettkämpfe der U12 und U14 gestartet. Die Wettkämpfe begannen mit den Hürdenläufen der MJ U14, sowie dem Ballwurf der MK U12. Die Sportlerinnen der WJ U14 begannen ebenfalls mit den Hürdenläufen, die WK U12 mit dem Hochsprung. Nach ca. 2 Stunden spannender Wettkämpfe versetzte der zwischenzeitlich begonnene Regen die Anlage in eine größere Pfützenlandschaft, so dass an regelkonforme Wettkämpfe nicht mehr zu denken war. Die Veranstalter haben in Absprache mit den Kampfrichtern und der amtlichen Aufsicht Wolfgang Hellmich auch zum Schutz der SportlerInnen vor Verletzungen die Fortsetzung der Wettkämpfe abgebrochen. Die noch laufenden Wettkämpfe wurden noch beendet und die Kinder mit Urkunden und Medaillen belohnt.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.