23.08.2015 14:05 Alter: 2 yrs

Ergebnisse 11-. Paul Funk-Gedächtnissportfest - Samstag 22. August 2015


Am Samstag 22.08.2015 richtete die LG 1947 Viersen e.V. in Gedenken an den verstorbenen Vereinsgründer und über 50 Jahre ersten Vorsitzenden Paul Funk das 11. Paul Funk-Gedächtnissportfest aus.

Die Veranstaltung war zweitgeteilt, am Vormittag starteten insgesamt neun Mannschaft in der KiLa in den Altersklassen U8 und U10, verteilt auf drei Mannschaften U8 und sechs Mannschaften U10 – davon ein gemischtes Team aus Kinder LGV und der TSF Bracht, an den Start gingen insgesamt 80 Kinder, die sich erfolgreiche Wettkämpfe in den jeweils vier Disziplinen (30m bzw. 40m Sprint, 30m- bzw. 40. Hindernisstaffel – je nach Altersklasse, Ziel-Weitsprung oder Weitsprung-Staffel und Wurf ) leisteten. Die Spannung in den Teams war im ganzen Stadion „Hoher Busch“ zu spüren. Nach knapp zwei Stunden Wettkampf bei besten Bedingungen – strahlender Sonnenschein – standen die Siegerteams aus Süchteln (U8) und Duisburg (U10) fest. Für alle Kinder gab es Urkunden und kleine Präsente und die Sportlerinnen und Sportler hatten sich eine leckere Waffel oder ein Würstchen mit Pommes verdient.
 
Pünktlich ab 13 Uhr gingen die Athleten und Athletinnen der U12 und U14 an den Start in den klassischen Leichtathletik-Disziplinen. Insgesamt nahmen über 100 SportlerInnen aus 13 Vereinen die Wettkämpfe auf, die nicht nur alle aus dem lokalen Leichtathletik-Kreis kamen, der ASV Köln war mit einer großen Gruppe angereist.
 
In allen Altersklassen waren spannende Wettkämpfen zu sehen und es wurde um die Platzierungen gekämpft, eine Vielzahl der Titel ging nach Köln an den ASV, sowie nach Süchteln und Kleinenbroich, auch die ausrichtende LGV konnte einige Titel verbuchen. Der Zeitplan konnte eingehalten werden, so dass schon kurz nach dem letzten Start um 17:30 Uhr und dem Zieleinlauf über 800m die Urkunden an die Teilnehmer ausgehändigt werden konnten. Trotz sehr sommerlicher Temperaturen hatten Kinder und Eltern Spaß.
 
Ein besonderes Lob an den Veranstalter und im Besonderen an die Stadionsprecherin Iris Schulz wurde von den Gästen des ASV Köln ausgesprochen, es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung, mit bester Stimmung und einer Stadionsprecherin, die die kleinen Sportlerinnen und Sportler bei den Wettkämpfen anfeuerte und bei den Siegerehrungen begeisterend ehrte.
 
Hier geht es zu den Ergebnissen.