08.08.2015 23:26 Alter: 2 yrs

Ergebnisse 62. Feriensportfest der Leichtathletik - Samstag 08. August 2015


 

Am Samstag 08.08.15 richtete die LG 1947 Viersen e.V. Ihren traditionellen Leichtathletik-Wettkampf – das 62. Feriensportfest aus. Es konnten alle Kinder teilnehmen, ob aus Leichtathletik-Vereinen, aus anderen Sportvereinen oder aber nur aus Interesse an der Bewegung. Insgesamt folgten über 80 Kinder dem Ruf in das Stadion „Hoher Busch nach Viersen. Die Bedingungen waren bestens, das Stadion gut präpariert und die Kinder hatten beste Laune mitgebracht.

Die LGV bot drei unterschiedliche Wettkämpfe für die verschiedenen Altersstufen an, die Kleinsten, insgesamt 29 Jungen und Mädchen gingen in den Altersklassen 2009 bis 2014 an den Start der Mini-Olympiade, bestehend aus 25m-Sprint, Ballrollen und Stand-Weitsprung. Es gab eine Jahrgangswertung, jüngster Teilnehmer war Patrice-Léon Etienne, geboren 14.01.2014.

Für die Kinder der Jahrgänge U8 und U10 wurde die Kinder-Leichtathletik (KiLa) angeboten, hier wird in gemischten Mannschaften bestehend aus 6 bis 11 Kinder gestartet. In der Klasse U8 kam leider nur eine gemischte Mannschaft zu Stande, in der Klasse U10 warne drei Mannschaften am Start, der Sieg ging an die heimatlichen LGV-Kids, gefolgt von den St.Tönis-Kids verstärkt von einem Sport aus Waldniel. Das dritte Team war eine gemischte Mannschaft. Insgesamt gingen in der KiLa 24 Kinder an den Start, jeweils mussten 4 Disziplinen bewältigt werden.

Im klassischen Drei-Kampf starteten die SportlerInnen der Jahrgänge U14 und U12, hier gingen 32 Kinder aus 11 Vereinen an den Start.

Nach etwas mehr als 2 Stunden hielten alle Aktiven glücklich Ihre Urkunden und kleine Präsente in den Händen, ein schöner Nachmittag bei Sonnenschein im Stadion „Hoher Busch“ ging zu Ende.

Hier geht es zu den Ergebnissen.